Kostenlose Lieferung ab 40€
Sicher bezahlen
60 Tage Rückgaberecht

Gratiniertes Ratatouille mit gebratenen Gnocchi

Gratiniertes Ratatouille mit gebratenen Gnocchi

Recipe Category
germany:vegetarisch
germany:hauptspeisen

Gratiniertes Ratatouille mit gebratenen Gnocchi

Beschreibung

Eine Ratatouille ist ein geschmortes Gemüsegericht bzw. Gemüseeintopf der provenzalischen Küche aus Nizza.

Gnocchi haben in der italienischen Küche eine lange Tradition. Fast immer werden sie aus Kartoffeln hergestellt, es gibt allerdings regionale Unterschiede in der Zubereitung. So kommt etwa in die Gnocchi alla romana bevorzugt Weizen- oder Maisgrieß.

Ganz besondere Aufmerksamkeit genießen die kleinen Nocken im norditalienischen Verona. Hier werden noch heute zum Karneval vor der berühmten Basilica di San Zeno Maggiore köstliche Gnocchi in riesigen Mengen an die Passanten verteilt.

Gratiniertes Ratatouille mit gebratenen Gnocchi

Arbeitszeit
1970-01-01 00:15
Koch-/Backzeit
1970-01-01 00:30
Gesamtzeit
1970-01-01 00:45

Zutaten für das Rezept

Gratiniertes Ratatouille mit gebratenen Gnocchi

Recipe Yield
2 Personen

Gratiniertes Ratatouille mit gebratenen Gnocchi

Recipe Ingredients
400 g|| Gnocchi||
1|| Aubergine||
1|| Zucchini||
1|| Strauchtomate||
1|| Zwiebel||
1|| rote Peperoni||
1|| Knoblauchzehe||
1 Bund|| Oregano||
25 g|| Parmesan||
235 g|| passierte Tomaten||
100 ml|| Wasser||
5 EL|| Olivenöl||
||Salz||
||Pfeffer||

Für die Zubereitung benötigtes Zubehör

Du brauchst: Messer | Schneidbrett | Wok | Schale | Schäler

Fissler's Choice
119,00 €

Zubereitung

Gratiniertes Ratatouille mit gebratenen Gnocchi

Recipe Instructions

Schritt 1 von 9:

 

Aubergine sowie Zucchini vom Strunk befreien und in ca. 1 cm kleine Würfel schneiden. Zwiebel sowie Knoblauch pellen und fein hacken.||


Schritt 2 von 9:

 

Peperoni vom Strunk befreien, längs halbieren, nach Belieben Kerne entfernen, um die Schärfe zu reduzieren und schräg in feine Streifen schneiden. Tomate halbieren, vom Strunk befreien und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.||


Schritt 3 von 9:

 

Ofen auf 200 °C Umluft bzw. 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und AubergineZwiebel sowie Peperoni bei mittlerer Temperatur 2 Minuten anbraten.||


Schritt 4 von 9:

 

Knoblauch und Tomate in die Pfanne geben und 1 Minute mitbraten.||


Schritt 5 von 9:

 

Mit 100 ml Wasser und passierten Tomaten ablöschen. Salz, etwas Zucker sowie nach Geschmack Pfeffer hinzugeben und 10 Minuten köcheln lassen.||


Schritt 6 von 9:

 

Währenddessen Oreganospitzen zur Dekoration beiseitelegen, verbliebene Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Parmesan fein reiben.||


Schritt 7 von 9:

 

Oregano in die Pfanne geben, vermengen und Ratatouille anschließend in eine ofenfeste Form geben. Parmesan darauf verteilen und ca. 10 Minuten im vorgeizten Ofen auf mittlerer Schiene backen, bis der Käse geschmolzen ist.||


Schritt 8 von 9:

 

In der zuvor verwendeten Pfanne 3 EL Öl erhitzen und Gnocchi bei mittlerer Temperatur 9 Minuten rundum knusprig anbraten, dabei häufig wenden.||


Schritt 9 von 9:

 

Ratatouille aus dem Ofen nehmen und mit Gnocchi auf einem Teller anrichten. Mit Oreganoblättern garnieren.||

Küchentipps

Auf den Hunger gekommen? Weitere Rezeptideen: