Kostenlose Lieferung ab 40€
Sicher bezahlen
60 Tage Rückgaberecht**
Foto: Mathias Neubauer

Türkischer Köfte-Kartoffel-Topf

Radicchio Risotto

Recipe Category
germany:rezepte/rezepte-im-schnellkochtopf
germany:rezepte/vegetarisch

Türkischer Köfte-Kartoffel-Topf

Arbeitszeit
1970-01-01 00:35
Koch-/Backzeit
1970-01-01 00:11
Gesamtzeit
1970-01-01 00:46

Zutaten für das Rezept

Türkischer Köfte-Kartoffel-Topf

Recipe Yield
4 Portionen

Türkischer Köfte-Kartoffel-Topf

Recipe Ingredients
3 Handvoll ||Walnusskerne ||
1 ||Zwiebel ||
700 g ||Rinderhackfleisch ||
6 EL ||Semmelbrösel ||
1 Bund ||Petersilie ||
3 TL ||Salz ||
2-3 TL ||frisch gemahlener Pfeffer ||
1 TL ||Chilipulver ||
2 TL ||Paprikapulver ||
1 TL ||gemahlener Kreuzkümmel ||
2 TL ||Köfte-Gewürz ||
3 EL ||Olivenöl ||
4 ||große festkochende Kartoffeln ||
1 ||Zwiebel ||
1 EL ||Olivenöl ||
1 EL ||Butter ||
3 ||türkische grüne Paprika ||
4 ||kleine Tomaten ||
6-7 ||Knoblauchzehen ||
1 ||große Tomate, geschält (oder 2 geschälte Tomaten aus der Dose) ||
1 EL ||Tomatenmark ||
1 TL ||Salz ||
1 TL ||frisch gemahlener Pfeffer ||
1 TL ||Zucker ||
1/2 TL ||Chilipulver, nach Belieben ||
150 g ||Joghurt (10% Fett) ||

Für die Zubereitung benötigtes Zubehör

Du brauchst: Schnellkochtopf

Fissler's Choice
Bestseller Neu
239,00 € - 339,00 €

Zubereitung

Türkischer Köfte-Kartoffel-Topf

Recipe Instructions

Schritt 1 von 7:

 

Die Walnüsse im Schnellkochtopf ohne Fett kurz rösten, beiseitestellen, abkühlen lassen und grob hacken. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und die Brösel sowie die Zwiebelwürfel zugeben. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, fein hacken und zugeben. Salz, Pfeffer, die übrigen Gewürze und das Öl hinzufügen, alles gut vermengen und zu einem formbaren Fleischteig verarbeiten.||


Schritt 2 von 7:

 

Vom Fleischteig jeweils eine ca. 45 g schwere Portion abnehmen, erst zu einem Bällchen formen, anschließend flach drücken und die Hackfleischtaler (Köfte) kurz beiseitestellen.||


Schritt 3 von 7:

 

Die Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. In einem Schnellkochtopf das Öl und die Butter erhitzen, die Zwiebel darin anschwitzen und leicht Farbe nehmen lassen, dann den Topf von der Hitzequelle nehmen und kurz abkühlen lassen.||


Schritt 4 von 7:

 

Abwechselnd Kartoffelscheiben und Köfte dicht an dicht hochkant (maximale Füllhöhe beachten) im Kreis in den Topf schichten. Die Paprika waschen, putzen und längs vierteln. Die Tomaten waschen und ebenfalls in Viertel oder in breite Spalten schneiden. Das Gemüse auf Kartoffeln und Köfte verteilen. Den Knoblauch abziehen und zufügen.||


Schritt 5 von 7:

 

Die geschälte Tomate mit dem Tomatenmark fein pürieren. Das Tomatenpüree in einen Messbecher geben und mit Wasser auf 350 ml auffüllen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Zucker und nach Belieben noch mit 1 Prise Chilipulver würzen.||


Schritt 6 von 7:

 

Kartoffeln, Köfte und Gemüse mit der Sauce übergießen  und den Schnellkochtopf mit dem Deckel verschließen. Die Kochkrone auf Stufe 2 stellen und den Topf auf höchster Stufe erhitzen. Sobald der gelbe Ring (Kochanzeige: 1. Ring) erscheint, die Hitze reduzieren. Wenn der grüne Ring (Kochanzeige: 1. Ring) sichtbar wird, beginnt die Garzeit von 10–11 Min.||


Schritt 7 von 7:

 

Den Joghurt in einem Schälchen glatt rühren. Den Schnellkochtopf von der Hitzequelle nehmen, abdampfen und öffnen. Die Kartoffel-Köfte-Mischung vorsichtig herausnehmen, mit dem Gemüse aus dem Topf auf Tellern anrichten und servieren. Den Joghurt separat dazu reichen.||


Tipp:

 

 Als Beilage dazu schmeckt gekochter Reis oder Fladenbrot. Das zum Würzen der Hackfleischmasse verwendete Köftegewürz findest du in Geschäften für türkische Lebensmittel oder auch online im Internet.||

Küchentipps

Auf den Geschmack gekommen?