Avocadorisotto mit Limette und geschmorten Balsamicozwiebeln

Kochzeit

5 min

Vorbereitung

15 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht

So viel Cremigkeit hat ein Risotto noch nicht gesehen. Obwohl wir die grüne Frucht meist nur unter dem Namen Avocado kennen, gibt es doch viele unterschiedliche Sorten: Fuerte, Nabal und Hass sind die drei beliebtesten.

In diesem Risotto entfaltet die Avocado ihr buttrig-cremiges Aroma im Wechselspiel mit einer Prise Salz und der frischen Limette. Rote Zwiebeln steuern in Balsamico und etwas Zucker geschmort ihr liebliches Aroma bei und setzen herrliche Akzente.

1

Avocado halbieren, vom Kern befreien und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und in einer Schale zerdrücken. Zwiebel schälen und halbieren. Die eine Hälfte in feine Würfel schneiden, die verbliebende Hälfte in 4 Spalten teilen. Knoblauch schälen und fein würfeln.

2

Limette heiß abwaschen, die Schale über einer Reibe Zesten abreiben und beiseite stellen. Den Saft auspressen und über das zerdrückte Avocadomus geben. Ingwer schälen und fein reiben. Käse fein reiben.

3

Petersilienspitzen zur Dekoration aufbewahren. Verbliebene Blätter von den Stielen zupfen und fein schneiden.

4

Im Schnellkochtopf das Öl erhitzen und die gewürfelten Zwiebeln sowie den Knoblauch bei mittlerer Temperatur 1 Minute anbraten. Risottoreis dazugeben und 1 Minute weiterbraten.

5

Mit dem Weißwein und der Brühe ablöschen. Den Schnellkochtopf verschließen und auf Stufe 2 stellen. Auf höchster Stufe ankochen. Sobald der gelbe Ring sichtbar wird die Temperatur am Herd runterschalten. Sobald der grüne Ring sichtbar wird beginnt die Garzeit von 5 Minuten.

Wenn nicht in einem Schnellkochtopf gekocht wird:

Nach und nach bei mittlerer Hitze zunächst 100 ml Weißwein und anschließend die Brühe löffelweise einrühren. Den Risottoreis unter häufigem Rühren leicht köcheln lassen, bis die gesamte Flüssigkeit verkocht ist (Garzeit ca. 18 Minuten).

6

Währenddessen in einer Pfanne, Zucker, Wasser, Öl, und dem dunklem Balsamicoessig erhitzen. Salzen und die Zwiebelspalten hinzugeben. Bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten braten. Gelegentlich rühren.

7

Den Schnellkochtopf nach Anleitung öffnen. Den Risottoreis umrühren und ggf. ohne Deckel kurz köcheln lassen. Anschließend die Butter sowie den geriebenen Käse unterheben.

8

Avocadomus, Petersilie sowie die Limettenschale unterheben. Mit Salz und Pfeffer je nach Geschmack würzen.

9

Avocadorisotto in einem tiefen Teller anrichten und mit geschmorten Balsamicozwiebeln und Petersilienspitzen garnieren.

Zutaten

  • 200 g Risottoreis
  • 1 Avocado
  • 1 rote Zwiebel
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Grana Padano
  • 1 Limette
  • 1 Bund Petersilie

Zusätzlich

  • 75 ml Weißwein
  • 450 ml Brühe
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Wasser
  • 1 EL dunkler Balsamicoessig
  • ½ TL Salz
  • 2 EL Zucker

Erhalten Sie die Zutaten zum Rezept und weitere Informationen zum Kochhaus!

Kochzeit

15 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht

Kochzeit

25 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht

Kochzeit

20 min

Portionen

2

Schwierigkeit

leicht

Newsletter abonnieren


Melden Sie sich an für eine Welt voller Geschmack und verpassen Sie nicht

  • unsere leckeren Rezepten,
  • aktuelle Angebote und Aktionen,
  • besondere Gewinnspiele,
  • und praktische Tipps rund ums Kochen.

Jetzt Newsletter abonnieren