Pilzpfanne mit Schupfnudeln

©Bilder: Experimenteausmeinerkueche

Die liebe Yvonne von @experimenteausmeinerkueche hat in der Adamant® Comfort Pfanne eine Pilzpfanne mit Schupfnudeln zubereitet. Dank der erstklassigen Wärmeleitfähigkeit der Pfanne kann in ihr sowohl schonend als auch kross gebraten werden. Perfekt für die leckere Pilzpfanne!

 

Viel Spaß beim Nachkochen!

 


Rezept: Pilzpfanne mit Schupfnudeln


 

Zutaten (2 – 3 Portionen):

  • 350g braune Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 TL Butter
  • 500g Schupfnudeln
  • 1 EL Tomatenmark
  • 150ml Sahne (hier: Sahneersatz mit 7% Fett)
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie nach Belieben

  •  


Zubereitung:

  1. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
  2. 1 TL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schupfnudeln darin goldgelb anbraten.
  3. Herausnehmen und erneut Butter in der Pfanne schmelzen. Pilze zufügen und 5 Minuten anbraten. Zwiebelringe dazugeben und 2 – 3 Minuten weiterbraten.
  4. Tomatenmark darin anschwitzen und mit Sahne ablöschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Schupfnudeln wieder in die Pfanne geben und gut durchmischen. Mit Petersilie bestreuen und servieren.

Guten Appetit