Avocadorisotto mit Limette und geschmorten Balsamicozwiebeln

Hauptgericht | 4 personen

Gebratene Seekrabbe mit Ingwer und Frühlingszwiebeln

25 min

4

leicht

Zutaten

  • 8 Seekrabben
  • 50 g Ingwer
  • Ein halbes Bund Frühlingszwiebel
  • 50 ml Reiswein
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Stärke
  • Salz, Pfeffer
  • 200 ml Erdnussöl
  • 2 EL geröstetes Sesamöl
  • 2 EL Zucker
01

Die Seekrabben waschen und in Stücke schneiden. Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Das Erdnussnöl im Adamant® Wok erhitzen, die Seekrabben darin ca. 30 Sekunden frittieren und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

02

Das Sesamöl im Adamant® Wok erhitzen. Zuerst den Ingwer und die Frühlingszwiebeln darin anbraten. Dann die Seekrabben mit dem Reiswein, der Sojasauce und dem Zucker dazugeben und etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Für eine leichte Bindung: Stärke mit etwas kaltem Wasser mischen und in den Wok einrühren. Nochmals kurz aufkochen lassen. Dazu passt duftender Jasmin-Reis.

Fissler Profitipps:

  • Anstelle von Seekrabben können auch Kaiserhummer verwendet werden.
  • Ingwer schälen leicht gemacht. Einfach mit der Rückseite eines Löffels die Schale abkratzen.
  • Stärke mit kaltem Wasser anrühren, da sich sonst Klumpen bilden.